Paragon Partners

dtms GmbH veräußert seine österreichischen Beteiligungen und trennt sich vom Mobile Messaging Geschäft

dtms GmbH, ein Beteiligungsunternehmen von PARAGON PARTNERS, setzt seine strategische Neuausrichtung auch in der Unternehmensaufstellung konsequent um. Im Zuge dessen trennt sich die dtms von der atms Gruppe und damit vom mobile messaging Geschäft. Käuferin der atms-Gruppe ist die BK Invest GmbH, ein Investitionsvehikel von zwei Privatinvestoren. Die atms-Gruppe ist vorrangig im österreichischen Markt aktiv und bietet Mobile Messaging und andere Kundendialoglösungen an. Die Gruppe setzt sich aus der atms Telefon- und Marketing Services GmbH, Wien, sowie deren Tochtergesellschaft sms.at mobile internet services GmbH, Graz, zusammen.

Innovative Kundendialog-Lösungen auf der Basis künstlicher Intelligenz (KI) werden in Zukunft den Kern des Business der dtms in Mainz prägen. Das Portfolio verschiebt sich damit noch stärker zum cloud-basierten Software- und Anwendungsgeschäft, für das auf Basis der neuen digicom-Plattform branchen-spezifische KI-Lösungen entwickelt werden. Traditionelle Produkte wie Service- Rufnummern bilden im Kundendialog die Basis der Erreichbarkeit, gleichzeitig wird etwa durch die automatisierte Beantwortung von Anfragen im Service- und Contact-Center neue Wertschöpfung generiert, gerade in größeren Unternehmen mit entsprechend hohem Anfrageaufkommen.

„Mit digicom und digicom ai haben wir eine technische Plattform zur Marktreife geführt, mit der sich die dtms auf das globale Wachstumsfeld der KI ausrichtet“, fasst Thomas Lang, CEO der dtms GmbH, die Strategie zusammen. Die Planungen der dtms fokussieren sich vor allem auf den dynamischen Ausbau des KI-Teams, um die zahlreichen Kundenprojekte schnell und effizient umsetzen zu können.

 

Über dtms

Die Mainzer dtms GmbH ist der führende Anbieter von Contact-Center- Lösungen und Customer Intelligence-Technologien im deutschsprachigen Raum. Die Schlüsselrolle spielen dabei Plattformen zur Steuerung der telefonischen Erreichbarkeit von Unternehmen sowie der Einsatz von künstlicher Intelligenz zur automatisierten Beantwortung von Kundenanfragen. Besonders die cloudbasierten ACD-, IVR-, Multichannel-, und KI-Lösungen machen die dtms zum Innovationsführer im Bereich intelligenter und effizienter Kundeninteraktion.

Über PARAGON PARTNERS

PARAGON PARTNERS ist eine private, in München ansässige inhabergeführte Beteiligungsgesellschaft mit einem zu verwaltenden Vermögen von ca. EUR 650 Millionen. PARAGON PARTNERS investiert in etablierte Mittelstandsunternehmen mit einem signifikanten operativem Wertschöpfungspotenzial. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.paragon.de.

 

Datum
22. November 2017