Paragon Partners

PARAGON PARTNERS verkauft Anti-Germ an Hypred

PARAGON PARTNERS gab heute den Verkauf seiner Anteile an der in Memmingen ansässigen Anti-Germ und der irischen Medentech an Hypred, einem Portfoliounternehmen von Ardian, bekannt.
Zusammen werden Hypred und Anti-Germ das drittgrößte Unternehmen weltweit im Bereich Biosicherheit für die Nahrungsmittelindustrie und Landwirtschaft bilden. Der gemeinsame Fokus wird auf den Geschäftsbereichen Desinfektion, Hygiene sowie speziell für Tiere entwickelte Nahrungsergänzungsmittel liegen. Der kombinierte Jahresumsatz beträgt 180 Mio. Euro.


Der geplante Zusammenschluss sorgt für die erforderliche Unternehmensgröße, um für die zunehmenden gesetzlichen Anforderungen und die sich wandelnden Kundenansprüche gut aufgestellt zu sein und optimal an den beständig wachsenden und robusten Märkten zu partizipieren. Die heutigen Herausforderungen für die Kunden liegen insbesondere in erhöhten Sicherheitsanforderungen, der Prävention von Epidemien, Plänen zur Reduzierung des Antibiotikaeinsatzes, der Rückverfolgbarkeit von Produkten und steigender Produktivitätsanforderungen. Durch den geplanten Zusammenschluss verstärken die beiden Unternehmen ihre Präsenz in Europa durch eine erhöhte Marktabdeckung und engere Vernetzung der Regionen.

PARAGON PARTNERS hatte Anti-Germ von Israel Chemicals Limited (ICL), einem weltweit führenden Hersteller von speziellen mineralienbasierten Produkten, erworben und erfolgreich in die Eigenständigkeit begleitet. „Wir sind dankbar, dass wir in den letzten Jahren die Transformation der Anti-Germ mitbegleiten durften und stolz auf die Entwicklung als unabhängiges Unternehmen. Es freut uns sehr, dass Anti-Germ nun für die nächste Wachstums-Phase einen so starken Partner wie Hypred gefunden hat. Der Zusammenschluss zwei solch kompatibler Unternehmen birgt für die Kunden und Mitarbeiter erhebliche Chancen. Wir wünschen allen Beteiligten viel Erfolg für die gemeinsame Zukunft.“ kommentiert Edin Hadzic, Gründungspartner PARAGON PARTNERS.

Matthias Kötter, Geschäftsführender Gesellschafter von Anti-Germ, kommentiert:
„Insbesondere seit Eintritt unseres Gesellschafters PARAGON PARTNERS haben wir uns im Bereich Hygiene mit stetigen Innovationen in den Märkten für Landwirtschaft, Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie nach ganz oben gearbeitet. Jetzt freuen wir uns auf die Kooperation mit Hypred, um uns gemeinsam weiter zu entwickeln und zu verbessern.“

Die vorgeschlagene Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung seitens der Kartellbehörden. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

PARAGON PARTNERS wurde in der Transaktion rechtlich von Gütt Olk Feldhaus (Kilian Helmreich) beraten. M&A Berater war Lincoln International (Kai Ingo Seidel). Weitere Unterstützung erfolgte durch Ebner Stolz (Claus Buhmann).

 

Über Anti-Germ
Anti-Germ wurde 1938 gegründet und ist heute ein führender europäischer Anbieter für Lösungen zur Desinfektion und Biosicherheit, insbesondere in der Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie sowie der Landwirtschaft.
Mit seiner Marke Medentech ist Anti-Germ darüber hinaus auf dem Gebiet der Trinkwasserdesinfektion tätig.
Anti-Germ ist heute in 16 Ländern weltweit vertreten und verfügt über acht Produktionsstandorte in Frankreich, Deutschland, Österreich, Polen, Ungarn, Irland, China und in der Türkei.  Im Jahr 2016 erwirtschaftete Anti-Germ einen Umsatz von 80 Mio. Euro. www.anti-germ.com

Über Hypred
Hypred wurde 1985 gegründet und verfügt über umfassendes industrielles Know-how in der Entwicklung, der Produktion und dem Vertrieb von Lösungen in den Bereichen Biosicherheit, Desinfektion und Hygiene für die Nahrungsmittelindustrie und Landwirtschaft. Hypred ist in über 40 Ländern vertreten und beschäftigt mehr als 400 Mitarbeiter. Das Unternehmen verfügt über eine erstklassige Fertigung, mit der das Unternehmen seine Kunden weltweit beliefert. Die unternehmenseigenen Produktionsanlagen oder die seiner Partner befinden sich u.a. in Frankreich, Spanien, Italien, Deutschland, Polen, Argentinien, Brasilien, Kolumbien, Peru, in der Türkei, in den Vereinigten Staaten und in Südafrika. Im Jahr 2016 erwirtschaftete Hypred einen Umsatz von mehr als 100 Mio. Euro. www.hypred.com

Über PARAGON PARTNERS
PARAGON PARTNERS ist eine private Beteiligungsgesellschaft, die mit über EUR 650 Millionen verwaltetem Eigenkapital auf Investitionen in mittelständischen Unternehmen in Deutschland, Schweiz und Österreich spezialisiert ist. Paragon beteiligt sich an etablierten, mittelständischen Unternehmen mit signifikantem operativem Wertsteigerungspotential um die Marktposition seiner Portfoliounternehmen als aktiver Gesellschafter nachhaltig auszubauen. Ziel ist, die operative Leistungsfähigkeit der Portfoliounternehmen zu erhöhen und deren nachhaltiges Wachstum zu fördern. PARAGON PARTNERS hat seinen Sitz in München.  www.paragon.de

Datum
6. April 2017